• Aktuelles
  • Kontakte
  • Gottesdienste & Sakramente
  • Kirchen
  • Gemeindeleben
  • Menschen & Aufgaben
Aktuelles1 Kontakte2 Gottesdienste & Sakramente3 Kirchen4 Gemeindeleben5 Menschen & Aufgaben6
wowslider.com by WOWSlider.com v8.6

Herzlich Willkommen in St. Thomas Morus

Liebe Leser*innen!

Haben Sie schonmal vom Trend „Minimalismus“ gehört? Seit einigen Jahren spukt dieser Trend in den Lifestyle-Magazinen der Welt herum.
Minimalismus, das bedeutet, Reduktion aufs Notwendigste. Häufig hört man von der minimalistischen Garderobe oder Minimalismus als Wohntrend. In den sozialen Medien werden Fotos von minimalistisch eingerichteten Wohnungen gezeigt, die jedem Möbelkatalog Konkurrenz machen.

Dabei ist der Minimalismus keine Erfindung der Neuzeit. Eremiten, Ordensschwestern und -brüder, und andere Personen, die sich dem Spirituellen zuwenden, leben seit jeher minimalistisch. „Sammelt euch keine Schätze auf der Erde, wo sie von Motten und Würmern zerfressen werden, sondern im Himmelreich“ heißt es in der Bibel. Was, von den vielen Dingen, die ich so besitze, ist wirklich wichtig? Was brauche ich unbedingt in meinem Leben?

Früher gab es in Freundschaftsbüchern immer die Kategorie: 3 Dinge, die ich mit auf eine einsame Insel mitnehmen würde. Ich konnte mich da nie entscheiden, viel zu sehr liebte und liebe ich meinen ganzen Krempel, meine Bücher, die Malsachen, die Nähmaschine, eben alles womit man sich gut beschäftigen und die Zeit vertreiben kann. Beim Minimalismus geht es aber auch eben genau darum, die Zeit nicht mit irgendwelchen Beschäftigungen zu vertreiben, sich nicht einfach berieseln zu lassen, sondern genau auszuwählen, womit man seine Zeit verbringt. Zeit und Raum mit Sinn füllen. Ein ganz wichtiges Mantra des Minimalismus. Für uns Christen könnte das bedeuten: Zeit mit Gott zu füllen. Gedanken ausmisten, frei machen von (emotionalem) Ballast und schauen, wo ich Raum und Zeit für Gott habe.

Ich werde jetzt mal zuhause ausmisten und schauen, wie und wo ich noch Platz finde.

Herzliche Grüße,
 Christina Wagner, Pastoralassistentin

Nachrichten

Familienzentrum St. Thomas Morus jetzt auch auf facebook

Auf Facebook versorgen wir Sie mit interessanten Neuigkeiten rund ums Familienze...
» mehr lesen

Lebendiger Adventskalender in Auerberg und Graurheindorf

Inzwischen ist er eine beliebte Tradition in Auerberg und Graurheindorf geworden...
» mehr lesen

Erstkommunion 2021 in St. Thomas Morus

Auch im kommenden Jahr feiern wir wieder Erstkommunion!Die Termine sind: •  ...
» mehr lesen