Kirchenmusikerin Gabriele Neumann

Mein Name ist Gabriele (Gabi) Neumann und ich bin seit 2001 Kirchenmusikerin in der jetzigen Kirchengemeinde St. Thomas-Morus. Ich bin verheiratet und habe 2 Söhne.
Geboren bin ich hier in Bonn, aufgewachsen in der Eifel, wo ich auch meine ersten kirchenmusikalischen Erfahrungen gemacht habe. Aufgrund Organistenmangel wurde ich mit 16 Jahren als „Heimorgel-Spielerin“ gefragt, ob ich nicht Pfingsten auch in der Kirche spielen könne. Daraus entwickelte sich zunächst ein kleiner Vertrag, später die Anstellung als Organistin in dem Ort.
Nach meinem Abitur zog es mich wieder nach Bonn, wo ich nach meiner Ausbildung 13 Jahre als medizinisch-technische Assistentin in den Uni-Kliniken gearbeitet habe.
In diese Zeit fällt auch meine kirchenmusikalische Ausbildung in Köln und Bonn und deren Abschluss mit dem C-Examen.
Mir macht meine Tätigkeit als Kirchenmusikerin hier noch genauso viel Freude wie am ersten Tag, sowohl das liturgische Orgelspiel als auch die Arbeit mit Chören, Bands und Ensembles, und ich fühle mich hier sehr wohl.

Gabi Neumann

Gabi Neumann